Plissee & Kindersicherheit bei Schnurzug-Plissees 

Plissee Kindersicherheit

Die aufgeführten Informationen betreffen ausschließlich die Plissee Faltstores mit SCHNURZUGBEDIENUNG. Plissees mit Griffbedienung sind kindersicher und hiervon nicht betroffen: Plissee Modelle VS2, VS1 und VS3

Schnurzugbetriebene Plissee-Modelle:  F1 – F1-V – F-Slope – FD-Slope

Kleinkinder können sich durch Schlaufen in Zugschnüren, Ketten, Bändern und Innenschnüren, die zum Einsatz des Produktes dienen strangulieren. Zur Vermeidung von Verwicklungen und Strangulierung sind die Schnüre ausserhalb der Reichweite von Kleinkindern zu halten. Schnüre können sich um den Hals eines Kindes wickeln.

Stellen Sie Betten, Kinderbetten und Möbel abseits von am Fenster befindlichen Schnüren auf. Schnüre nicht zusammenbinden. Achten Sie darauf, daß sich Schnüre nicht verflechten und eine Schlaufe bilden.

Schurzugbetriebene Plissee wie F-Slope, FD-Slope, F1 oder F1-V dürfen nicht tiefer als 150cm vom Fußboden entfernt installiert werden. Und die Schnuraufnahme soll so dicht an der Oberschiene wie möglich und stets 150cm vom Fußboden entfernt installiert werden.

Der Schnurwickler ist bei diesen Pliseess immer im Lieferumfang enthalten. Benutzen Sie diese Vorrichtung immer, um Schnüre ausserhalb der Reichweite von Kleinkindern zu halten. Der Sicherheitsschnurverbinder löst zu dem bei einer Zugbelastung von mehr als 6kg die Schnurverbindung auf.

Plissee Montage Kindersicherheit

 

Plissee EN13120